Andreas Becker - Mit Leib und Seele...
Andreas Becker - Mit Leib und Seele...

Schreiben... Mit Leib und Seele

Ein Füller auf einem Bogen Briefpapier In meiner Schulzeit habe ich es geliebt, im Unterricht und zuhause kreativ zu schreiben. Aufsätze zu einem vorgegebenen oder selbst ausgesuchten Thema haben mir sehr gelegen und dies waren vermutlich die einzigen Hausaufgaben, die mir als Kind wirklich Spaß gemacht haben 😁. Später auf dem Gymnasium war das kreative (formlose) Schreiben leider weniger gefragt. Es ging eher darum, Texte zu lesen, zu analysieren, zu interpretieren und Inhalte zusammen zu fassen. Das hat sich leider auch negativ in meinen Noten niedergeschlagen 😱.

Nun habe ich, nachdem dies in meinem Studium der IT-Sicherheit ziemlich in den Hintergrund gerückt ist, ein wenig zum kreativen Schreiben zurückgefunden. Beruflich habe ich von verschiedenen Seiten bei Arbeitgeber und Kunden Lob dafür bekommen, wie klar und präzise ich mich schriftlich ausdrücke, was mich sehr freut. Im privaten und beruflichen Alltag schreibe ich natürlich viele E-Mails und WhatsApp-Nachrichten. Ansonsten schreibe ich privat ab und zu Briefe, oder auch mal ein Gedicht. Ein Wunsch, den ich mir selber noch erfüllen werde, ist, einen Roman zu schreiben. Das ist für mich eine spannende Herausforderung – Ich bin nur noch auf der Suche nach einer Idee für einen packenden Plot.